Crowd Conferencing

Alle Macht der Crowd! Wir starten unser Projekt “Crowd-Conferencing” nach unserer Summit Absage neu: Von Juni bis September 2020 widmen wir uns der Frage, wie kollektiv und partizipativ Fragestellungen und Inhalte erarbeitet werden können. Wir stellen die These auf: je diverser die Crowd sowie die Methoden zur Zusammenarbeit, desto diverser und bereichernder auch die Fragestellungen.

Nämlich geht es konkret um die Themen Geschlechtergerechtigkeit, Technologie und Digitalisierung. Für unser Projekt suchen wir 100 Frauen*, intersex, trans und non-binary Personen, die uns ihre Perspektive auf eine gerechte, technologisierte und digitale Zukunft zeigen. Was euch erwartet: die Möglichkeit, euch mit Menschen aus den unterschiedlichsten Branchen bzw. Erwerbssituationen auszutauschen, neue Technologien kennenzulernen und mit Expert*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Forschung & Kunst zu vernetzen.

Ihr wollt zu den 100 Menschen gehören, die mit uns gemeinsam das Projekt “Crowd-Conferencing” bestreiten? Ihr könnt euch über unser Online Formular bis 30.6.2020 bewerben. Die Teilnehmer*innen werden laufend verständigt.

Am 19.6.2020 werden wir im Rahmen von Business Riot Series #11 erstmal alle Crowd Conferencing Teilnehmer*innen zusammenbringen und unsere zentralen Fragestellungen erarbeiten. Über den Sommen laden wir unsere Crowd Conferencing Crowd zu Workshops, Meet-Ups oder Online Surveys. Wie intensiv ihr euch einbringt, bleibt euch überlassen – jedoch ist eine aktive Teilnahme erwünscht.

Hard Facts
Anmeldung: bis 30.6.202o
Dauer: Juni 2020 – September 2020
Teilnahme: kostenlos
Kick-Off: Business Riot Series #11, 19.6.2020
Termine: Meet-Ups, Online-Befragungen & Workshops im Zeitraum Juni bis September 2020

Rewards
Gratis Teilnahme Series #11
Gutscheine für die neue Plattform ab Herbst 2020 (Workshops, Premium-Content, Partner-Goodies)
Gratis Workshops und Sessions im Sommer 2020
Business Riot Bag + Goodies